“Kodea” ist zuversichtlich, dass “Wittaya” schöne Route auf der Projektträger haben könnte.

Kodea oder Pharanchai Adithepworaphan hat akzeptiert, dass jetzt Wittaya Phetsemuen der neuen Generation ist, mutig ist zu tun und zu denken. Dann geht man davon aus, dass der zukünftige Weg dieses Promotor auf schöne Weise sein könnte, obwohl er hat, eine Menge Dinge zu lernen. Außerdem bestätigt er für die Bereitschaft des San und Chalarm Pharanchai, an die nächste Übereinstimmung dieser 28. Januar 2016 sowie die Möglichkeit, das Debüt des neuen Projektträgers mit dem Namen Wittaya ohne Probleme zu kämpfen.

 

Daher könnte jetzt Wittaya Phetsumeun ernannt werden, der neue Promoter Rachadamnern Boxstadium sowie die Eröffnung des neuen Programms des Phetwittaya, an diesem 28. Januar 2016 kämpfen werden. Außerdem ist jetzt Kodea oder Pharanchai Adithepworaphan oder der hervorragende Leiter des Lagers Boxen am jeweiligen Person des Wittaya. Darüber hinaus ihm geoffenbart seine Meinung die Reporter der Muai Siam, dass er ja Grad, dass Wittaya oder eine Thungsong ausgerechnet als gleiche fühlt wie er funktioniert in dieser Meisterwerke. Er ist daher zuversichtlich, dass er den Nachwuchs ist, mutig ist zu tun und denken möglicherweise in dem schönen Weg, außer zu lernen, auch weitere Dinge wie auch eine Menge Probleme zu lösen.

 

Kodea sagte ebenso, dass er den starken Geist hätte und Verstand Person auch geöffnet.

 

Bei San und Chalarm auf das nächste Programm, der Leiter des Khunnatham zu kämpfen, die Boxen Lager hat bestätigt, dass es keine Sorge ist, weil beide sich gut geübt haben sollte usw. kämpfenden Tages Muay Thai Fans der Thungsong die Ermutigung zu Ihnen sowie Jubel für das Debüt des neuen Veranstalters auch senden.

Leave a Reply